+49 (0) 175/ 80 88 045 hallo@viviundkate.de

25 Jan, 2020

Hochzeitsfotograf für gleichgeschlechtliche Paare

Hochzeitsfotograf für gleichgeschlechtliche Paare

Die Suche nach einem Hochzeitsfotografen für gleichgeschlechtliche Paare oder der zumindest offen für jede Art von Liebe ist, erweist sich manchmal als gar nicht so einfach. Wie ist zu erkennen ob er wirklich offen ist? Wir sind uns sicher einig, wenn wir sagen, dass Offenheit gegenüber gleichgeschlechtlichen Paaren eine Voraussetzung für einen Hochzeitsfotografen sein sollte. Zumindest für Eure. Oder? Dann solltet ihr diesen Artikel lesen. Darin verraten wir Euch, worauf ihr als gleichgeschlechtliches Paar bei der Wahl eines Fotografen achten solltet.

Wie findet ihr als gleichgeschlechtliches Paar den passenden Hochzeitsfotografen?

Was sind die Suchkriterien, wenn es darum geht, Euch und Euren Tag authentisch zu begleiten? Die Suche nach dem passenden Fotografen für gleichgeschlechtliche Paare ist für viele ein großes Thema. Gerade für das Hochzeitspaar-Shooting ist es unabdingbar, dass ihr jemanden an Eurer Seite habt, bei dem ihr Euch fallen lassen könnt. Bei dem ihr einfach ihr sein könnt. Jemanden der Euch und Eure Welt versteht.

Worauf solltet ihr als gleichgeschlechtliches Paar achten, wenn ihr nach einem Hochzeitsfotografen schaut?

Im Herbst 2017 ist die Ehe für Alle in Kraft getreten. Besser spät als nie, ist es nun gleichgeschlechtlichen Paaren gestattet, genauso wie jedes andere Paar, ein offizielles Ja-Wort abzugeben. Wurde auch Zeit. Nachdem diese unromantische Diskussion endlich durch ist, können wir uns um den romantischen Teil kümmern:

Du oder Dein Partner habt ja zur Verlobung gesagt und steckt nun mitten in der Hochzeitsplanung. Irgendwann steht auch der Hochzeitsfotograf auf der Liste, der Euch an Eurem Hochzeitstag begleiten soll. Mit Sicherheit kennt ihr den Gedanken „Ist der Dienstleister okay damit, dass wir ein gleichgeschlechtliches Paar sind?“ Wenn ja kommt gleich die nächste: „Und wenn er damit okay ist, reagiert er trotzdem so als sei es wirklich „normal“?“

Die Frage ist nun: Können dann überhaupt authentische Bilder entstehen?

Wichtig ist es zu erkennen, ob der Hochzeitsfotograf nicht nur offen gegenüber gleichgeschlechtlichen Paaren ist, sondern ob es für ihn Realität ist, dass es normal ist.

Fragt Euch also: Ist Eure Normalität, seine Realität? Was soll das heißen meinst Du? Naja, ihr spürt ganz sicher, ob der Fotograf an Euch als Paar interessiert ist oder eher an dem Fakt, dass ihr ein gleichgeschlechtliches Paar seid. Das Ganze lässt sich in der Kommunikation meistens schon raushören. Einige Fotografen sind auf einer Portfolio-Jagd, ganz nach dem Motto: „Ein Frauenpaar in meinem Portfolio wäre was Besonderes.“ Ihr merkt, wir spielen auf Euer Bauchgefühl hin. Habt ihr ein gutes Gefühl bei ihm? Spürt wirklich rein: Könnt ihr Euch vorstellen, dass er Euer Hochzeitsfotograf ist?

Hochzeitsfotograf testen: ein Verlobungsshooting

An dieser Stelle haben wir noch einen kleinen Tipp für Euch. Wenn ihr einen Hochzeitsfotografen gefunden habt, dessen Bilder Euch gut gefallen und er auch sympathisch erscheint, bucht ein Verlobungsshooting. Bei diesem Shooting lernt ihr nicht nur den Fotografen und seine Art zu arbeiten kennen, sondern ihr seht, ob ihr zusammen passt. Ihr selber spürt, ob ihr Euch gut aufgehoben fühlt und wie es ist vor seiner Kamera zu stehen.

Wenn das Alles passt, habt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen:

  1. Ihr habt Euren potentiellen Hochzeitsfotografen gefunden,
  2. ihr habt wunderschöne Bilder für Eure Einladungskarten UND eine wunderschöne Erinnerung an Eure Verlobung.

Wenn ihr Euch nicht so wohl gefühlt habt, könnt ihr es ebenso positiv sehen:

Zum einen wisst ihr, dass ihr einen anderen Menschen als Fotografen für Eure Hochzeit möchtet und ihr habt bereits Erfahrung vor der Kamera gesammelt. Alle weiteren Shootings die ihr bei anderen Fotografen habt, sind danach noch einmal gelassener.

Ihr seid ein gleichgeschlechtliches Paar und auf der Suche nach einem Hochzeitsfotografen der zu Euch passt?

Die Frage die ihr Euch nicht nur bei einem Hochzeitsfotografen stellen solltet, sondern bei allen anderen Dienstleistern auch: Was ist Euch als Paar wichtig? Wenn ihr das klar definiert habt und wisst, gilt es herauszufinden, ob der Fotograf ebenso tickt.

Als Beispiel: Euch sind Fotos in schön warmen Orangetönen wichtig, der Fotograf hat aber eher einen kühleren Look auf seinen Bildern, solltet ihr abwägen, ob es Euch wert ist auf warme Farben zu verzichten oder, ob ihr Euch einen passenden Hochzeitsfotografen sucht, der Euren Bildvorstellungen entspricht.

Ein anderes Beispiel: Euch sind Gruppenfotos mit Familie und Freunden wichtig oder es dürfen auf keinen Fall Detailfotos von Euren Ringen fehlen aber der Fotograf besinnt sich eher auf Weitwinkelaufnahmen oder fotografiert leidenschaftlich gerne die Party nach der Trauung, solltet ihr schauen, ob er wirklich zu Euch passt.

Was ist Euch als Paar wichtig? Was darf auf keinen Fall auf den Bildern fehlen? Was hat der Fotograf für ein Stil? Stimmt das überein?

Der Master-Tipp: Euer Hochzeitsfotograf als gleichgeschlechtliches Paar

Unser größter Tipp an Euch, wenn ihr nach dem passenden Fotograf für Eure Hochzeit sucht:

Geht sicher, dass ihr Euch zu 100% fallen lassen könnt und ihr einfach ihr sein könnt. Es bringt nichts, die technisch tollsten Fotos zu bekommen, sich aber jedes mal an das komische Gefühl zu erinnern, was der Fotograf bei Euch ausgelöst hat. Das wichtigste ist, dass Euer Bauchgefühl ja sagt. „Ja!“ zu Eurem Hochzeitsfotografen. Wir versprechen Euch, dass Euer Bauchgefühl nie lügen wird. Vertraut auf das Ja in Euch. Sowieso ist das Wort „ja“ ein schönes Wort. Da sind wir uns einig oder? Unabhängig davon ob ihr nun ein gleichgeschlechtliches Paar seid oder nicht, die Sympathie zwischen Fotograf und Paar muss stimmen. Erst dann spiegeln die Fotos Euren unvergesslichen Tag am authentischsten.

Ihr habt noch keinen Hochzeitsfotografen gefunden?

Die Entscheidung einen Fotografen für die eigene Hochzeit zu buchen, kann super einfach sein. Auch als gleichgeschlechtliches Paar. Da wir selber mit einer Frau zusammen sind, wissen wir wie es sich anfühlen kann, wenn man die Gedanken und Reaktionen des Anderen nicht kennt. Genau deswegen haben wir uns auf LGBT-Paare spezialisiert. Wir haben es uns zur Mission gemacht, Normalität von gleichgeschlechtlicher Liebe zu Realität zu machen. Wenn es darum geht Liebe zwischen Menschen zu fotografieren, sind wir uns einig: Liebe hat keine Form. Ihr seid ein gleichgeschlechtliche Paar und seid auf der Suche nach einem Hochzeitsfotografen? Gerne begleiten wir Euren großen Tag.  Schreibt uns unverbindlich eine Nachricht und erzählt uns von Euren Plänen. Wir freuen uns.

Unsere Mission

„Stell Dir eine Welt vor, in der Erinnerungen dafür sorgen, dass du in dein volles Bewusstsein kommst “ICH BIN…”.

Unsere Mission ist es, Menschen zu inspirieren, die Welt schubladenfrei zu betrachten. Sie sollen Freude durch das eigene Bewusstsein “einfach zu sein” empfinden. Liebe existiert in jedem von uns.

Unsere Leistungen

Auf Social Media folgen

Das könnte dich auch interessieren

Let's Read About Love

Geschichten die das Herz berühren

Du möchtest Geschichten über die (LGBT+) Liebe lesen, mehr Bilder sehen. Oder wissen, was es heißt die Welt schubladenfrei zu betrachten?